Kontakt:

Wir sind für Sie da,um Ihnen hilfreich mit optimalen Sicherheitslösungen zur Seite zu stehen.


> zum Kontaktformular
Unser mobiler Rettungsschlauch
Der mobile Rettungsschlauch wird an den Rettungskorb der Drehleiter der Feuerwehr angehängt. Bei einem Brandeinsatz kann jede Person vom Rettungskorb aus problemlos durch den Rettungsschlauch sicher nach unten gleiten.

Wegen der unterschiedlichen Einsatzhöhen der Feuerwehr sind in der äußeren Hülle des Rettungsschlauchs Reißverschlüsse angebracht. Ein Ausstieg ist also aus unterschiedlichen Höhen möglich.

Der Rettungsschlauch kann in Längen von 2,00 m bis 80,00 m gefertigt werden. Ist bei einem Brandeinsatz in einem äußerst schwer zugänglichen Gebäude kein Drehleitereinsatz möglich, kann der mobile Rettungsschlauch mit dem variablen Einstiegsrahmen von zwei Feuerwehrmännern innerhalb des Gebäudes zur schnellen Evakuierung von Personen angebracht werden.

Der Personenrettungsschlauch der Firma Axel Thoms Lebensrettungseinrichtungen GmbH ist von der Firma Iveco Magirus Brandschutztechnik GmbH für die Verwendung an Ihren Fahrzeugen autorisiert.

Jedes Rettungsgerät wird objektbezogen gefertigt.